Reiseimpfungen

Mit dem Thema Reiseimpfungen haben wir uns knapp ein 3/4 Jahr vor geplanter Abreise beschäftigt. Im Nachhinein eine gute Entscheidung, da einige Impfungen im Abstand von bis zu sechs Monaten wiederholt werden müssen (z.B. Hepatitis A) bzw. es bei einigen Impfstoffen auch zu Lieferverzögerungen kommen kann (auf den Impfstoff Menveo haben wir gute drei Monate gewartet). Außerdem wurde uns empfohlen, immer nur eine Impfung gleichzeitig vorzunehmen, bei sieben bzw. neun Impfungen zieht sich der benötigte Zeitraum damit auch etwas hin.

Eine ausführliche Beratung zu den empfohlenen Reiseimpfungen für unsere Reiseziele haben wir bei einem Reisemediziner bekommen, die anschließenden Impfungen hat unser Hausarzt vorgenommen. Neben der Auffrischung von Standardimpfungen wie Polio oder MMR (Masern, Mumps, Röteln) haben wir diverse Reiseimpfungen (Tollwut, Typhus, Hepatitis A/B, Meningokokken…) erhalten. Einige Impfungen wie z.B. Gelbfieber hatten wir bereits von früheren Reisen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.